Ball - Themennacht

Der erste Maskenball fand bereits 1 Jahr nach der Gründung der Faschingsgilde im Jahr 1977 im Gasthaus Kranebitten statt. Der jährliche Ball wurde im Jahr 1980 in den Gasthof Traube verlegt. Nach elf gelungenen Bällen in der Traube wurde der Ball 1991 wegen Platzmangels in das Veranstaltungszentrum Blaike verlegt. Eine erstmalig durchgeführte Maskenprämierung als Höhepunkt trug zum guten Gelingen des Balles bei. Mit einigen Ausnahmen (zu kurze Fasnacht, Brandfall auf der Blaike) findet der Ball seitdem jedes Jahr in der Blaike statt und ist immer wieder ein voller Erfolg.
Seit 2013 haben wir als Alternative eine eigene Themennacht mit Showauftritten am Blaikeareal durchgeführt. 2013 war dies eine Hexennacht. Statt Maskenpremierung gab es die Wahl zur "Miss-Sexyhexy". Im Jahr 2014 war dies eine "Après-Ski-Night" mit der Wahl zum "Super-Piefke und seinem Sexy-Skihaserl".